AKTUELLE TEXTE | 21.06.2017 | Administrator

Buchempfehlung: Gerhard Müller, Einsichten Martin Luthers – damals und jetzt. 2. Aufl. Martin-Luther-Verlag 2017; 356 Seiten, 19,00 Euro

Der emeritierte Erlanger Kirchenhistoriker Gerhard Müller kann zwei Jahre nach Erscheinen der 1. Auflage seines Lutherbuchs eine 2. erweiterte Auflage vorlegen. Auch sie ist dem Andenken an seine 2013 verstorbene Ehefrau gewidmet. Die Struktur des Buchs ist beibehalten, ein erster Teil behandelt Martin Luthers Werk, der zweite Teil benennt die Konsequenzen, die aus Sicht des Autors heute aus der Theologie Martin Luthers gezogen werden sollten. Der erste Teil wurde um vier Kapitel erweitert, die Luther als Bibelausleger, als Bibelbeurteiler, als Bestsellerautor und als Politiker beschreiben. Dem zweiten Teil wurde der Aufsatz „Haben Lutheraner besondere Schwierigkeiten mit Kirche?“ hinzugefügt. Außerdem hat die 2. Auflage ausführliche Personen-, Sach-, Orts- und Bibelstellenregister. Ebenso gibt es eine Aufstellung der zitierten Werke Luthers.

zum Weiterlesen auf www.gemeindenetzwerk.de

DOKUMENTATION

Evangelium oder Koran - was bewegt die Welt?

Dokumentation der Kongresse des Gemeindehilfsbundes im März 2016.

Für Bestellungen hier klicken.

VERANSTALTUNGEN

Juni 2017

KURZ UND BÜNDIG

 „Einem jeden Christen wäre zu raten, dass er die Hauptbücher des Neuen Testaments am ersten und allermeisten läse und durch tägliches Lesen sich so gewohnt mache wie das tägliche Brot."

Martin Luther (1483-1546) 

 

 

 





WER SIND WIR

Wir sind ein bundesweit tätiger gemeinnütziger Verein evangelischer Christen (siehe "Geschichte") und bieten im kirchlichen Lehrpluralismus seelsorgerliche Hilfe...

weiterlesen

MEDIENANGEBOTE

Den aktuellen Medienprospekt finden Sie hier

UNSERE ZEITSCHRIFT